FROHES NEUES JAHR!

"Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor" (Peter Ustinov 1921-2004)

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und allen Kolleg/innen und Mitarbeiter/innen ein gesundes und zufriedenes neues Jahr!

Der Schulbetrieb unterliegt auch im neuen Jahr strengen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, die hier eingesehen werden können:

https://corona.rlp.de/de/themen/schulenkitas/schule/

Auch die Corona Seite der Aufsichts und Dienstleistungsdirektion enthält Informationen über die geltenden Corona-Regeln:

https://add.rlp.de/de/themen/schule/corona-schulen/

______________________________________________________________________________________________________________________________

Elternschreiben Winter 2021

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte, 

das aktuelle Schreiben von Frau Ministerin Dr. Hubig ist mit folgendem Link einzusehen: Elternschreiben-Winter-2021

MPK-Beschluss und Änderung Infektionsschutzgesetz


 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

im Zuge des jüngsten Beschlusses der Konferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 18. November 2021 sowie Änderungen im Infektionsschutzgesetz (IfSG) werden sowohl die Corona-Bekämpfungsverordnung als auch die schulspezifischen Hygiene- und Infektionsschutzregelungen (Hygieneplan, Testkonzept für Schülerinnen und Schüler, Testkonzept für Beschäftigte) angepasst werden müssen.

Die Neuregelungen werden zum 24. November in Kraft treten. Für den Schulbereich bedeutet dies insbesondere, dass ab der kommenden Woche (KW 47) zwei anlasslose Testungen durchgeführt werden.

Mit dem neuen § 28b IfSG gilt auch für die Beschäftigten des Schulbereiches künftig die 3G-Regelung. Beschäftigte werden damit das Schulgelände nur noch betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind und dies nachweisen.

 

Herzlich Willkommen

auf den Seiten der Grundschule Niederbrombach.

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unserer Homepage gefunden haben.

Unsere Schule ist unmittelbar am Zusammenfluss des Hambachs und des Schwollbachs zwischen Birkenfeld und Idar-Oberstein am Südhang des Hunsrücks gelegen. 

Zurzeit werden hier ca. 120 Schüler/-innen aus den Ortsgemeinden Frauenberg, Hattgenstein, Kronweiler,  Leisel, Niederbrombach, Niederhambach, Oberbrombach, Oberhambach, Rötsweiler-Nockenthal, Schwollen, Siesbach, Sonnenberg-Winnenberg und Wilzenberg-Hußweiler unterrichtet. Beim Stöbern auf den folgenden Seiten werden Sie Wissenswertes über unsere Grundschule erfahren und einen Einblick in unsere Arbeit erhalten. Sollten Sie weitergehende Informationen wünschen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen.

 

 

Grundschule Niederbrombach

Hauptstraße 2
55767 Niederbrombach

Telefon: 06787/ 981200
gsniederbrombach@freenet.de

Aktuelles


Selbsttests an Schulen / Absonderungsverordnung

Selbsttests an Schulen Die regelmäßigen Corona-Tests an den Schulen haben sich gut eingespielt und leisten einen wichtigen Beitrag zum sicheren Schulbetrieb. Nach den Weihnachts- und Winterferien werden… weitere Infos anzeigen
Aktuelles

Projekt zum Erkennen und Fördern hochbegabter Grundschüler/-innen

Seit dem Schuljahr 2007/2008 werden an unserer Grundschule Mädchen und Jungen mit hohen Begabungen einmal wöchentlich so unterrichtet, dass sich diese Kinder mit speziellen Arbeits- bzw. Lernformen und vom… weitere Infos anzeigen
Projekt zum Erkennen und Fördern hochbegabter Grundschüler/-innen